Sonntag, 7. April 2013

Italienischer Abend

Heute gabs zum Abendessen mal wieder eine leckere selbstgemachte Pizza.
Als Teig nehme ich schon länger den "weltbesten Pizzateig" aus der Thermomix-Rezeptwelt, der ist wirklich sehr sehr toll http://www.rezeptwelt.de/rezepte/weltbester-pizzateig-schnell-d%C3%BCnn-knusprig/159561

Als Tomatensoße auf die Pizza wurde diese hier zu unserem Lieblingsrezept http://www.rezeptwelt.de/rezepte/pizzaso%C3%9Fe-auf-vorrat/198319

Und als Belag gibts das was der Kühlschrank grade so her gibt, heute restlichen Osterschinken, Paprika und Champignon, oben drüber Reibekäse. Den mache ich mittlerweile auch nur noch im Thermomix, geriebenen Käse kaufe ich nicht mehr.

Und das ist die Pizza, vor dem backen und schon fast verspeist auf dem Teller.




Da die Teigmenge für ein Blech und eine Runde Pizza ist habe ich kurzerhand noch aus dem restlichen Teig eine Rosenpizza gebacken, den Belag hab ich nach diesem Rezept gemacht (allerdings ohne Schinken und Salami http://www.rezeptwelt.de/rezepte/1812/rosenpizza.html