Samstag, 31. Oktober 2015

Kindergarten und so

Im September stand ein grosser Umbruch bei uns an. Die Grosse sagt der Spielgruppe, die sie seit Januar besuchte "Servus" und wechselte in den Kindergarten ganz in der Nähe unseres Zuhauses. Da wir die Erzieherinnen in der Elterninitiativ-Einrichtung recht lieb gewonnen hatten (ja auch ich, da war man quasi immer mittendrin, da ja Elterninitiative) wollten wir noch ein kleines Dankeschön zum Andenken da lassen. So habe ich Susies für die drei genäht und mit meiner Lieblingshandcreme von Cellagon gefüllt.




Ja und nach knapp drei Wochen Ferien ging es dann im neuen Kindergarten weiter. Wir waren alle sehr aufgeregt, denn schließlich war schon der Papa dort vor vielen Jahren Kindergartenkind. Zu diesem einschneidenden Ereignis musste natürlich ein neues Outfit her. Und da meine Grosse ein grosser Heidi-Fan ist gab es noch ein Heidi-Outfit.



Den Rock hab ich aus einer alten Lieblingsjeans, die nicht mehr zu retten war gezaubert.

Und natürlich braucht man im Kiga auch ein Turnsackerl. Gut,die Kordel war immens teuer, da hätte ich auch eines kaufen können, aber schön ist es geworden


Freitag, 9. Oktober 2015

Wieder da

Leider bin ich in den letzten Wochen nicht dazu gekommen hier zu posten. Irgendwie hat mir einfach die Muse dazu gefehlt. Ich war aber deswegen nicht weniger fleissig und es sind viele schöne Kleidungsstücke für meine Süssen entstanden. Aber seht selbst

Für die warmen Sommertage im August gab es noch ein Kleidchen (Letz Girly Fetz) und ein Jonte Shirt. Irgendwie muss ich immer für beide was nähen.



Mehr zu sehen gibt es in den nächsten Tagen. 


Sonntag, 19. Juli 2015

Summertime II

Und weiter gehts mit der Sommergarderobe der Kinder, heute gibts gleich mal zwei Teile zu sehen  und dann fehlt noch eins und ich bin wieder aktuell.

Zuerst seht ihr ein Kleid nach einem Tutorial von Mamahoch2,  ein Summer Rockers mit Volant. Sehr einfach zu nähen und dennoch chic. Das Shirt des Kleinen ebenso.
Der Bibi & Tina Stoff ist von Stoffe Hemmers,  ebenso der Elefantenstoff den der Kleine trägt.







Und dann gehts gleich noch zur Kostenlose Schnittmuster Linkparty sowie Meitlisache und Made4Boys

Freitag, 17. Juli 2015

Und noch was für den Sommer

Für meinen kleinem Baumeister gabs ein passendes T-Shirt. Den Baustellenstoff hab ich geschenkt bekommen, der Sternestoff ist vom Stoffmarkt. Schnitt ist das Freebook Summer Rockers von Mamahoch2. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich diesen Schnitt liebe?



Und dann gehts noch zur "kostenlose Schnittmuster Linkparty" und zu Made for Boys

Dienstag, 14. Juli 2015

Summertime I

Vor längerer Zeit hab ich für meinen Kleinen ein maritimes Sommer-Outfit genäht.
Die Stoffe habe ich beide vom Stoffmarkt, beides Coupons.

Als Schnitt habe ich für das Shirt "Jonte" verwendet, für die Hose eine gekürzte RAS.




Mittlerweile kann ich die Hose auch kürzer machen, da mein kleiner Schatz jetzt endlich läuft.

Mittwoch, 13. Mai 2015

neue Hosen - RAS

Da mein kleiner Mann noch nicht läuft brauchen wir für die wärmere Jahreszeit lange dünne Hosen, damit die Knie nicht aufgescheuert werden. RAS kam mir dabei sehr gelegen, zum einen da man sich zwei Nähte spart, zum anderen mag ich ja so "Jogginhosen"-Schnitte, aber ich mag sie nicht zu "pumpig". Und zuguterletzt ist es noch ein Freebook.  Und hier sind die drei:





Wie man sieht sind bei uns die Affen los.

Dann noch schnell bei Made4Boys verlinkt. Alle drei Stoffe sind im Übrigen vom Stoffmarkt.

Donnerstag, 23. April 2015

Schnabelinas Cringles meets Shelly

Die Shelly war der erste Schnitt den ich für mich selbst gekauft habe,  noch bevor ich je ein Kindershirt o.ä. genäht hatte. Das ist nun etwa 2 Jahre schon her. Ich hab auch gleich danach mal versucht eine zu nähen, die ist aber ein "Ufo" geworden und dann war ich wieder schwanger und danach hat sie nicht mehr gepasst und überhaupt.....

So, nun aber war es soweit, ich weiß wie man Shirts näht, auch für Erwachsene und dann waren da die Cringles von Schnabelina, die verarbeitet werden wollten. Und so haben die Cringles zur Shelly gefunden oder anders rum.

Und das ist sie


100 Prozentig zufrieden bin ich noch nicht mit der Passform, aber ich werde definitiv noch eine nähen.

Und weil heute Donnerstag ist geht das ganze zu RUMS

Montag, 20. April 2015

Stoffmarkt mal wieder

Gestern war es mal wieder so weit und in unserer Stadt war Stoffmarkt. Ich hatte extra nur ein begrenztes Budget dabei und habe es komplett ausgeschöpft. Diesesmal waren wir relativ zeitig dran und ich hab in kürzester Zeit ziemlich zugeschlagen. Diesesmal habe ich hauptsächlich für meinen Sohn eingekauft, da er in letzter Zeit ziemlich zu kurz kam.

Der Leuchtturm hat es mir angetan. 


Die großen Teile sind von Stenzko für 5 € /m


Dies hier wird ein Dirndl für meine Tochter.


Aus diesem Sweat werde ich einen Cardigan für mich nähen.


Mittwoch, 8. April 2015

Mix it Girl, unsere neue Liebe

Das Freebook Mix it Girl von nEmadaA ist im Moment mein absoluter Lieblingsschnitt für Mädchenoberteile. Diesesmal hat es das Stoffmuster nun endlich auch "erlaubt" eine Knopfleiste einzuarbeiten.
Den Pilzstoff habe ich extra als Kombination zum Karostoff bei Dawanda bestellt. Den Karo brauchte ich ja für das Taufshirt im Trachtenlook für meinen Sohn und es war abzusehen, dass ne Menge überbleibt. Und hier ist das gute Stück.



Das ganz geht noch zu Meitlisache, sowie zu Nähfroschs kostenlose Schnittmuster Linkparty und zum Mix it Girl Sew along bei Stoff und Liebe.

Montag, 6. April 2015

Osteroutfit für den Kleinen

Natürlich gab es auch für den Kleinen was Neues zu Ostern. Also Oberteil einen Autumn Rockers von Mamahoch2 und  also Hose eine RAS von Nähfrosch. Beide Schnitte finde ich ziemlich toll und so werde ich wohl die halbe Garderobe meiner Kinder daraus schneidern.



Der Piratenstoff ist aus Michas Stoffecke, der Anker vom Stoffmarkt und der rote Cord von Buttinette.

Sonntag, 5. April 2015

Osteroutfit für die Grosse

Ganz verliebt bin ich in das Osteroutfit für meine Tochter. Ich habe für sie das Ballonkleid von nEmadA genäht, das aus dem Shirt Miitme Girl und dem lil'Balloon besteht. Es musste auch unbedingt der heißgeliebte Pauli-Stoff von Stoff und Liebe sein, das hat sie sich gewünscht, seit sie das Gebutstagashirt ihre Bruders sah, und da fällt mir auf, dass ich das noch garnicht gezeigt habe. Der Kombistoff ist vom Stoffmarkt und war eigentlich für was ganz anderes vorgesehen, aber dafür sollte der Rest noch reichen.

Ausserdem gab es eine Legging dazu, die ich aisund einem Rest rotem Sweat genäht habe. Da sie angepasst so toll sitzt, ich habe nämlich die Weite um eine Größe verkleinert, da meine Tochter extrem Schmal ist, werde ich von nun an nur noch selbst nähen.



Und das ganze muss auf alle Fälle zu Meitlisache
Ausserdem mach Ich mal bei Nähfroschs kostenlose Schnittmuster Linkparty mit.

Donnerstag, 26. März 2015

Kuscheljacke "Lady Bella"

Schon lange lag der Schnitt hier für eine Sweatjacke, ich kam nurnnie dazu zu nähen. Vor einiger Zeit habe ich dann zumindest mal Stoff dafür gekauft, ganz kuschelig weichen Alpenfleece. Und daraus habe ich mir nun diese Kuscheljacke genäht.
Die Sterne mit denen ich die Taschen genäht habe und die Kapuze gefüttert sind eins meiner Lieblingsstoffe. Habe ich auch noch in anderen Farben hier. So und nun hoffe ich, dass ich die tolle Jacke demnächst bei schönen Frühlingswetter ausführlich kann.


Ich hoffe ich kann demnächst noch ein Tragefoto nachreichen.



Und jetzt noch schnell zu RUMS

Freitag, 13. März 2015

Mützen für (fast) jede Jahreszeit

Vor ein paar Wochen habe ich diese Schlupfmütze noch gemacht, kurz bevor der Winter vorbei war - ich denke sie passt aber im nächsten Winter auch noch.


Und vor ein paar Tagen entstanden diese Frühlingsmützen hier.


Ein paar weitere werden noch folgen.

Ausserdem habe ich diverese Ideen im Kopf, was demnächst noch alles genäht werden soll. Einiges für mich und natürlich für die Kinder.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Und noch eine - mein neuer Lieblings-Basicschnitt

Heute wurde noch eine zweite Kaschi fertig, ee ist wirklich ein toller Basicschnitt, ich mag den sehr gerne und es werden bestimmt noch einige folgen.



Mit Zierstich am Saum


und an den Armabschlüssen


Und weil heute Donnerstag ist geht das ganze wieder zu RUMS

Samstag, 31. Januar 2015

Auf geht's zum Sport

Meine Tochter geht seit fast einem Jahr sehr gerne zum Eltern-Kind-Turnen. Da sie langsam aus allem Sporttauglichem raus wächst musste eine neue Hose her und ich dachte eine Frida wäre da genau richtig. Und hier ist sie:



Donnerstag, 29. Januar 2015

Eine Kaschi für die Mama

Von Alles für Selbermacher und Pech und Schwefel gab es neulich eine tolle Anleitung bzw. Schnittmuster für das Raglanshirt "Kaschi". Es war eines der ersten Oberteile die ich für mich selbst genäht habe und ich bin schwer begeistert, davon wird es auf jeden Fall noch mehr geben. Das nächste existiert sozusagen schon in meinem Kopf.





Aber nun erstmal dieses hier - da heute Donnerstag ist geht es gleich zu RUMS

Dienstag, 27. Januar 2015

Der Winter ist zurück

Und für meine Kinder gibt es eine Runde neue Mützen. Genauer gesagt Schlupfis. Die fand ich selbst schon als Kind toll und jetzt als Mama finde ich gibt es nichts Besseres für  die Kleinen, alles ist warm verpackt.


Die Mütze für meine Kleinen habe ich mit Wellnessfleece gefüttert, farblich zwar nicht passend, aber man sieht es ja nicht. Allerdings war es ganz schön friemelig zu nähen, da es so rutscht und fusselt.



Die Mütze für meine Tochter habe ich mit einer Ikea Fleecedecke gefüttert, die ist zwar nicht so kuschelig und dick, aber da der Schneekitz Stoff ja Sweat ist, ist es trotzdem schön warm. 
Die Kitz stehen übrigens absichtlich Kopf, die machen nen Rundlauf um den Kopf (von der Ballontunika her ;-) )