Donnerstag, 23. April 2015

Schnabelinas Cringles meets Shelly

Die Shelly war der erste Schnitt den ich für mich selbst gekauft habe,  noch bevor ich je ein Kindershirt o.ä. genäht hatte. Das ist nun etwa 2 Jahre schon her. Ich hab auch gleich danach mal versucht eine zu nähen, die ist aber ein "Ufo" geworden und dann war ich wieder schwanger und danach hat sie nicht mehr gepasst und überhaupt.....

So, nun aber war es soweit, ich weiß wie man Shirts näht, auch für Erwachsene und dann waren da die Cringles von Schnabelina, die verarbeitet werden wollten. Und so haben die Cringles zur Shelly gefunden oder anders rum.

Und das ist sie


100 Prozentig zufrieden bin ich noch nicht mit der Passform, aber ich werde definitiv noch eine nähen.

Und weil heute Donnerstag ist geht das ganze zu RUMS

Montag, 20. April 2015

Stoffmarkt mal wieder

Gestern war es mal wieder so weit und in unserer Stadt war Stoffmarkt. Ich hatte extra nur ein begrenztes Budget dabei und habe es komplett ausgeschöpft. Diesesmal waren wir relativ zeitig dran und ich hab in kürzester Zeit ziemlich zugeschlagen. Diesesmal habe ich hauptsächlich für meinen Sohn eingekauft, da er in letzter Zeit ziemlich zu kurz kam.

Der Leuchtturm hat es mir angetan. 


Die großen Teile sind von Stenzko für 5 € /m


Dies hier wird ein Dirndl für meine Tochter.


Aus diesem Sweat werde ich einen Cardigan für mich nähen.


Mittwoch, 8. April 2015

Mix it Girl, unsere neue Liebe

Das Freebook Mix it Girl von nEmadaA ist im Moment mein absoluter Lieblingsschnitt für Mädchenoberteile. Diesesmal hat es das Stoffmuster nun endlich auch "erlaubt" eine Knopfleiste einzuarbeiten.
Den Pilzstoff habe ich extra als Kombination zum Karostoff bei Dawanda bestellt. Den Karo brauchte ich ja für das Taufshirt im Trachtenlook für meinen Sohn und es war abzusehen, dass ne Menge überbleibt. Und hier ist das gute Stück.



Das ganz geht noch zu Meitlisache, sowie zu Nähfroschs kostenlose Schnittmuster Linkparty und zum Mix it Girl Sew along bei Stoff und Liebe.

Montag, 6. April 2015

Osteroutfit für den Kleinen

Natürlich gab es auch für den Kleinen was Neues zu Ostern. Also Oberteil einen Autumn Rockers von Mamahoch2 und  also Hose eine RAS von Nähfrosch. Beide Schnitte finde ich ziemlich toll und so werde ich wohl die halbe Garderobe meiner Kinder daraus schneidern.



Der Piratenstoff ist aus Michas Stoffecke, der Anker vom Stoffmarkt und der rote Cord von Buttinette.

Sonntag, 5. April 2015

Osteroutfit für die Grosse

Ganz verliebt bin ich in das Osteroutfit für meine Tochter. Ich habe für sie das Ballonkleid von nEmadA genäht, das aus dem Shirt Miitme Girl und dem lil'Balloon besteht. Es musste auch unbedingt der heißgeliebte Pauli-Stoff von Stoff und Liebe sein, das hat sie sich gewünscht, seit sie das Gebutstagashirt ihre Bruders sah, und da fällt mir auf, dass ich das noch garnicht gezeigt habe. Der Kombistoff ist vom Stoffmarkt und war eigentlich für was ganz anderes vorgesehen, aber dafür sollte der Rest noch reichen.

Ausserdem gab es eine Legging dazu, die ich aisund einem Rest rotem Sweat genäht habe. Da sie angepasst so toll sitzt, ich habe nämlich die Weite um eine Größe verkleinert, da meine Tochter extrem Schmal ist, werde ich von nun an nur noch selbst nähen.



Und das ganze muss auf alle Fälle zu Meitlisache
Ausserdem mach Ich mal bei Nähfroschs kostenlose Schnittmuster Linkparty mit.